HOTLINE 0171 / 72 14 323 info@hm-sportsysteme.de
Ballfangnetz (Mw 120 mm, 3 mm ø)

Ballfangnetz (Mw 120 mm, 3 mm ø)


Maschenweite 120 mm, 3 mm ø
Maße & Farbe wählbar

Material: Polypropylen, hochfest, knotenlos
Maschenstellung: quadratisch
Maschenweite: 120 mm
Materialstärke: ca. 3 mm
Abschlusskante: Randverstärkung Standard
10 m -
9 m -
8 m -
7 m -
6 m -
5 m -
4 m -

|
5 m
|
10 m
|
15 m
|
20 m
|
25 m
|
30 m
|
35 m
|
40 m
|
45 m
|
50 m
|
55 m
|
60 m



Breite:     Höhe:     Netzfarbe:    
Staffelpreis per Menge
Preis2,40 €/m2
100 bis 199 m22,20 €/m2
Ab 200 m22,00 €/m2


2,40 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

Sie bestellen m2  


Ballfangnetze & Ballfangzäune



Ballfangnetze aus Polypropylen sorgen für Sicherheit

Die Zuschauer verwandeln das Stadion in einen Hexenkessel und plötzlich hat der Stürmer die große Chance zum Führungstreffer. Er zieht ab und verfehlt das Tor nur um wenige Zentimeter. Nicht jeder Ball schlägt trotz aller Bemühungen tatsächlich im Gehäuse ein. Doch wo landet der Ball, wenn er am Tor vorbeirauscht? Bei einem Bolzplatz in den meisten Fallen irgendwo in weiter Entfernung. Wer professionelle Bedingungen schaffen möchte, der sollte deshalb Ballfangnetze installieren. Diese müssen besonders robust sein, denn mancher Ball erreicht unglaubliche Geschwindigkeiten. Wenn das Ballfangnetz jetzt eine minderwertige Qualität aufweist, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich die ersten Risse bilden und ein neues Produkt gekauft werden muss. So weit sollte es erst gar nicht kommen. Die Fangnetze von HM Sportsysteme stoppen selbst den schnellsten Ball und überzeugen durch ein hervorragendes Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Zudem sind die Produkte witterungsbeständig. So erfüllen sie über Jahre hinweg ihren Dienst und sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich.

Polypropylen lässt keine Zweifel aufkommen

Das Material Polypropylen ist in den unterschiedlichsten Branchen bekannt. So werden zum Beispiel Big Bags aus Polypropylen gefertigt. Selbst schwerste Güter lassen sich darin ganz bequem befördern. Kein Wunder also, dass das Netz aus Polypropylen hochfest ist. Das Material ist zudem recycelbar, weshalb ein gehöriger Beitrag zum Umweltschutz geleistet wird. Das Fangnetz ist beim HM Sportsysteme übrigens in unterschiedlichen Maschenweiten erhältlich. Dies hat den Vorteil, dass es nicht nur beim Fußball eingesetzt wird. Auch in vielen anderen Sportarten ist es gefragt. Dazu gehören zum Beispiel Handball oder Eishockey. Es ist also sogar in der Halle gefragt. Trotz seiner Robustheit ist das Netz knotenlos verarbeitet. Es lässt sich ganz individuell anpassen, da es in verschiedenen Farben erhältlich ist. Um den perfekten Schutz zu garantieren, ist selbst die Netzstärke wählbar. Polypropylen verrottet nicht und ist UV-stabil. Bereits bei einer Stärke von 3 mm wird ein hervorragender Schutz für den Hobbybereich erzielt. Wer noch höhere Ansprüche hat, der kann sich auch für Modelle mit 4 oder 5 mm entscheiden. Kurzum lässt sich für jede Sportart das richtige Netz finden. Die Gründe für die Anschaffung sind vielfältig und wer sich ein Ballfangnetz kaufen möchte, der wird mit den Produkte von HM Sportsysteme sicherlich die richtige Wahl treffen.

Warum ist das Ballfangnetz so gefragt?

Moderne Ballfangnetze fallen gar nicht auf und sorgen für keinerlei Sichtbehinderung. Dennoch schaffen Sie ein Gefühl der Sicherheit. Wer schon einmal von einem Spielgerät im Gesicht getroffen wurde, der hätte sich wahrscheinlich ein Fangnetz gewünscht. Zum Teil resultieren daraus nämlich schwere Verletzungen und der Sportplatzbetreiber muss sich häufig dafür verantworten. Niemand sollte es so weit kommen lassen und schon frühzeitig für Abhilfe sorgen. Das Ballfangnetz lässt sich ganz speziell auf den entsprechenden Sportplatz zuschneiden, da das Ballfangnetz per m² abgerechnet wird. Letztlich stehen die Netze für eine professionelle Führung der entsprechenden Anlage. Neben dem bekannten Ballfangzaun, sollten Ballfangnetze auf keinem Sportplatz fehlen.

Die Maschenweiten sorgen für Flexibilität

Bei vielen Sportarten müssen die Ballfangnetze besonders engmaschig sein. So sind zum Beispiel der Puck beim Eishockey oder der Ball beim Golfsport verhältnismäßig klein. Ein grobmaschiges Netz lässt die Spielgeräte möglicherweise passieren und dieses Risiko muss vermieden werden. Deshalb sind die Fangnetze in unterschiedlichen Maschenweiten erhältlich. Ebenso ist die Netzstärke entscheidend. Die Hartgummischeibe beim Eishockey erreicht enorme Geschwindigkeiten und übt einen unglaublichen Druck auf das Netz aus. Diesem Druck muss das Netz trotzen können. Die Farbauswahl ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. So ist bei einer weißen Eisfläche natürlich auch ein weißes Schutznetz zu empfehlen. Dadurch werden nicht nur die Fernsehbilder kaum beeinflusst, auch das Publikum hat eine bessere Sicht auf das Geschehen. Wer sich für seine Anlage ein Ballfangnetz kaufen möchte, der kann den hervorragenden Produkten von HM Sportsysteme vertrauen.

Welche Netze sind verfügbar?

Die Größe der Netze ist frei wählbar. So können Netze mit einer Höhe von bis zu 20 Metern und einer Länge von bis zu 40 Metern bestellt werden. Die Höhen- und Längenangaben werden beim Bestellvorgang in ein dafür vorgesehenes Zahlenfeld eingetragen. Auch über einen Schieber lässt sich auf Wunsch die Größenwahl regeln. Sollten die vorhandenen Maße nicht ausreichen, dann können größere Modelle angefragt werden. Egal für welches Modell sich entschieden wird, eine Steigerung der Sicherheit wird immer erzielt.

Der Ballfangzaun sorgt für Sicherheit auf dem Sportplatz

Eine sportliche Aktivität sollte in erster Linie Spaß machen. Damit dieser Spaß gewährleistet wird, muss für die Sicherheit aller Beteiligten gesorgt werden. Gerade der Schutz des Publikums genießt hier oberste Priorität, da die Spielgeräte hohe Geschwindigkeiten erreichen und oftmals unkontrolliert das Spielfeld verlassen. Ein Ballfangzaun sorgt dafür, dass diese Reise ein jähes Ende findet. Bei HM Sportsysteme finden Kunden die unterschiedlichsten Varianten vor. So können Spielfelder aller Art mit einer zuverlässigen Ballfanganlage bestückt werden.

Für jeden Anspruch das passende Produkt

Die Ballfangzäune sind beim HM Sportsysteme in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Standpfosten aus Aluminium mit den Maßen 80 x 80 x 2,5 mm ist für eine Höhe bis zu 4,5 Meter ausgelegt. Wenn der Zaun höher sein soll, dann eignet sich das Modell mit den Maßen 120 x 100 x 4 mm. Ab einer gewünschten Höhe von 5 Meter wird diese Variante bevorzugt. Sie besticht durch eine besonders hohe Stabilität und läuft auf 6 mm Wandlungsstärke innerhalb des Pfostens konisch zu. So sind Zaunhöhen von bis zu 10 Metern möglich. Schutz und Sicherheit werden dadurch bei vielen Sportarten gewährleistet.

Viel Zubehör im Lieferumfang enthalten

Zu jedem Ballfangzaun gehört natürlich umfassendes Zubehör. Bei HM Sportsysteme werden die Produkte inklusive sämtlichem Zubehör ausgeliefert, weshalb die Kunden keine Extrakosten in Kauf nehmen müssen. Neben den Standpfosten sind sogar die Bodenhülsen im Preis inbegriffen. Diese geben den Standpfosten die nötige Stabilität. Für den Anfang und das Ende des Ballfangzauns sind zwei Quertraversen à 5 m im Lieferumfang vorhanden. Drei PVC ummantelte Stahlseile für oben, unten und die Mitte heben die Hochwertigkeit hervor. Je Stahlseil werden beiderseits Kauschen und Spannschloss mitgeliefert. Abgerundet wird das Zubehör durch drei Nylonringe pro laufendem Meter. Kurzum erhalten Kunden beim HM Sportsysteme ein perfekt aufeinander abgestimmtes Komplettpaket. Dem Schutz und der Sicherheit der umliegenden Personen und Gegenstände steht mit der Ballfanganlage somit nichts mehr im Weg.